| | CrossAlps
White Red Green Blue

CrossAlps - LTF/EN C

XC-Leistungsflügel mit starken Extras

SKYMAN hat ganz viel Herzblut in den CrossAlps fließen lassen. An der Entwicklung war neben Markus Gründhammer auch Ausnahmeathlet Toma Coconea maßgeblich beteiligt. Das sieht man sofort an den kleinen und großen innovativen Details sowie der überragenden Qualität und Leistung.

Neuartige Leinenloops, die den Luftwiderstand des Schirmes reduzieren und spezielle Flares, die die Last perfekt auf das Profil verteilen, kommen beim CrossAlps zum Einsatz. Präzise Spannbänder sorgen für gleichmäßige Zugverteilung in der Kappe und sind ein Garant für die hohe Gleitleistung und Stabilität.
Optional kann der CrossAlps mit besonders leichten und aerodynamischen
Dyneema-Tragegurten ausgerüstet werden.

Jeder XC-Pilot, der in schwierigem Gelände fliegt, wird auf diese Details nicht mehr verzichten wollen.

Facts

  1. SKYMAN Leichtbauweise mit 10D-Tuch
  2. Widerstandsarmes Leinenkonzept mit 3 Leinenebenen
  3. Keramikringe an Speedsystem und Bremsumlenkung
  4. Miniribs für erhöhte Profiltreue und optimiertes Thermikhandling
  5. Starthilfe für perfekte Starts bei Eis, Schnee und Rückenwind
  6. Einfach zu erfliegende, perfekte Leistung
Mehr Informationen:

CrossAlps - Technische Daten

Größe S-24,5 M-26,5 L-28,5
Anzahl Zellen 67 67 67
ausgelegte Fläche m² 24,5 26,5 28,5
ausgelegte Spannweite m 12,52 13,02 13,5
ausgelegte Streckung 6,4 6,4 6,4
       
projizierte Fläche m² 20,32 21,98 23,64
projizierte Spannweite m 9,42 9,8 10,16
projizierte Streckung 4,37 4,37 4,37
       
Leinenlänge cm 752 782 811
Gesamtleinenlänge m 257 269 281
Gewicht kg 3,80 4,0 4,2
Zulässiges Startgewicht kg 70-90 80-105 95-120
       
Zulassung EN/LTF C EN/LTF C EN/LTF C